Integrierte Managementsysteme

Vielfach entscheiden sich Unternehmen nicht nur die Anforderungen eines Standards, wie z.B. ISO 9001 zu erfüllen, sondern erachten es als sinnvoll eine ganze Reihe weiterer Forderungen mit ihrem System zu managen. Teilweise geschieht dies mit Einführung von parallelen Managementsystemen, was jedoch die Gefahr von ungenutzten Synergieeffekten birgt und insbesondere in kleineren Unternehmen zu Inakzeptanz und Ineffizienz führen kann. Es ist keine Seltenheit, dass Unternehmen ein Qualitäts-, Umwelt-, Arbeitssicherheitsmanagementsystem u.a.m. auf Grundlage von u. U. 6 oder mehr normativen Grundlagen (z.B. ISO 9001, IATF 16949, VDA 6.x, EN 9100, IRIS, ISO 13485, ISO 14001, EMAS, ISO 45001) betreiben. In solchen Fällen ist es den Mitarbeitern nicht mehr zu vermitteln, weshalb hierzu mehrere Managementsysteme parallel betrieben werden sollen, zumal die Systemanforderungen vielfach mit gleichen oder ähnlichen Methoden und Werkzeugen erfüllt werden können.
Nutzen Sie unser breitgefächertes Know-how, denn auch an das Betreiben von Managementsystemen werden zu Recht Effizienzanforderungen gestellt.

Nutzen eines Integrierten Managementsystems

Kostenminimierung durch
- Verhinderung von Doppel- und
  Mehrfacharbeit
- Erhöhung der Effizienz

Erhöhung der Effizienz des Managementsystems
- Ergänzung in den jeweiligen
  Fachbereichen
- Erhöhung der Akzeptanz bei
  den Mitarbeitern

Verbesserung der Organisation durch
- Betrachtung von Prozessen und
  deren Schnitt-/Nahtstellen unter
  mehreren Blickwinkeln

 

- Ganzheitlichen Ansatz
- Motivation der Mitarbeiter

Vorgehensweise

Ist-Aufnahme des bestehenden Managementsystems und dessen Eignung zum Ausbau zu einem integrierten Managementsystem

  Analyse der aufgrund des geplan-
ten neuen Systems zusätzlichen Anforderungen Integration der identifizierten zusätzlichen Anforderungen ins bestehende Managementsystem
 

Ergänzung der Dokumentation für
die Ablauf- und Aufbauorganisation

 

Erarbeitung von Maßnahmenplänen
mit konkreten Zielen zur konse-
quenten Integration der verschie-
denen Systemanforderungen

 

Durchführung von internen Audits

 

Begleitung des gesamten Projekts mit Workshops zur Integration und Motivation der Mitarbeiter